Aktuelles und wichtige Bürgerinformationen:

Aktion Ferienspaß - die Corona-Ausgabe

„Aktion Ferienspaß – die Corona-Ausgabe“

Corona schlägt sich auch im Sommerferien-Programm der Stadt für Kinder und Jugendliche nieder: Gab es im Vorjahr noch über 50 Angebote, sind es aktuell zu Ferienbeginn erst gut 20 Aktionen. Einige zusätzliche Termine sind in Planung und im Kulturreferat hofft man noch auf kurzfristige Ergänzungen. Einzelne Vereine und Organisationen haben bereits angekündigt, dass sie aktuell weitere Ferienaktionen vorbereiten.

Das aber, was jetzt schon angeboten wird, kann sich sehen lassen. Kreativität und Sport sind angesagt – etwas Origami falten, Angeln, Karate und Kinderflohmarkt. Ausfahrten können in diesem Sommer leider nicht stattfinden.

Weil also die Angebotsliste noch nicht komplett ist, gibt es erstmals kein ausgedrucktes Programm, sondern lediglich ein ständig aktualisiertes im Internet unter https://www.osterhofen.de/ferienspass. Und da lohnt sich, nicht nur einmal sondern immer wieder reinzuschauen, was es Neues gibt. Ergänzend dazu findet man auf diesen Seiten auch ständig wechselnde Bastel- und Spieltipps, Rätsel und Gewinnspiele für zuhause.

Und noch ein besonderes Extra ist zu finden: „Osterhofens erste fabulös verblüffende Ferien-at-Home-Rallye“, kurz FatH-Rallye. Hier finden sich für jeden Tag Aufgaben, die zuhause erfüllt werden müssen. Dabei gilt es, möglichst viele Punkte zu sammeln und am Ende vielleicht zum 1. Osterhofener FatH-Champion gekürt zu werden. Also: unbedingt reinschauen!

Wichtig: Bei allen Aktionen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Teilnehmer müssen sich nach den geltenden Schutz- und Hygienerichtlinien richten.

Bekanntmachung - Hunde-Anleinverordnung

Der Stadtrat der Stadt Osterhofen hat in der Sitzung am 22.07.2020 die 1. Änderungsverordnung zur Verordnung der Stadt Osterhofen über das freie Umherlaufen von großen Hunden und Kampfhunden (Hunde-Anleinverordnung) beschlossen.
Zur vollständigen Bekanntmachung hier…

Stellenausschreibung des Caritasverbandes für den Kindergarten in Galgweis

Die Stadt Osterhofen weist auf die Stellenanzeige für den Kindergarten St. Nikolaus in Galgweis hin.
Zur Stellenanzeige hier…

Bekanntmachung - Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbehof Langenamming" durch DB Nr. 6

Bekanntmachung
Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbehof Langenamming“ durch DB Nr. 6

Der Stadtrat der Stadt Osterhofen hat in seiner Sitzung vom 22.07.2020 beschlossen, den Bebauungsplan „Gewerbehof Langenamming“ durch ein Deckblatt Nr. 6 zu ändern. Der Änderungsbeschluss wird hiermit gem. § 2 Abs. 1 BauGB bekanntgemacht.

Zur vollständigen Bekanntmachung hier…

Wichtige Information zur Sanierung der B8 zwischen Plattling und Moos

Die Firma Streicher informiert darüber, dass am Freitag, den 31.07.2020 ab ca. 11:00 Uhr zwischen Plattling und Moos auf der B8 der Haftkleber aufgetragen wird.

Von Montag, den 03.08.2020 bis Freitag, den 07.08.2020 wird die oben genannte Straße neu asphaltiert. In diesem Zeitraum vom 31.07.2020 (11:00) bis 07.08.2020 besteht absolutes Durchfahrverbot und Parkverbot.

Die vollständige Bekanntmachung finden Sie hier…

Informationen zum Freibad Osterhofen - Kontaktformular
Wichtige Informationen zu Ihrem Freibadbesuch:
Das Freibad Osterhofen öffnet am Mittwoch, 10. Juni für seine Gäste die Türen.

Die Besucherzahl ist auf 400 Personen begrenzt. Daher können Sie sich vor dem Freibadbesuch unter der Telefonnummer 09932/ 908956 über die Auslastung bzw. die Besucherzahl informieren. Das Freibad hat durchgehend von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Diese Öffnungszeiten gelten voraussichtlich bis Ende Juli. Die Schwimmbecken müssen um spätestens 20:30 Uhr verlassen werden.

Was ist außerdem zu beachten?
Das Betreten des Freibades ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Auch beim Anstehen vor dem Freibadkiosk besteht Maskenpflicht. Zudem muss beim Einlass ein Kontaktformular ausgefüllt und abgegeben werden. Das Kontaktformular können Sie sich bereits im Vorfeld ausdrucken und ausfüllen.
Zum Kontaktformular hier…

 

AutoKinoMania in Osterhofen

Nach dem Kino Open Air Ende Juli gibt es Anfang August in Osterhofen noch einmal Filmnächte mit ganz besonderem Flair. Von 6. bis 9. August finden vier Autokino-Events in der Herzogstadt statt.
Los geht’s am Donnerstag, 6. August, mit dem Musical „The Greatest Showman“ am Parkplatz Dreifachturnhalle. Dort wird am darauffolgenden Abend, Freitag, 07. August“ der Thriller-Klassiker „Psycho“ gezeigt.
Auf den Festplatz in Gergweis zieht das Autokino am Samstag, 08. August, mit der Musical-Komödie „Mamma Mia“. Ebenfalls in Gergweis läuft zum Abschluss am Sonntag, 09. August, das Action-Drama „Mad Max: Fury Road“.
Karten für das Event gibt es online unter www.Inn-Salzach-Ticket.de für 8 € pro Person zzgl. Vorverkaufsgebühr. Auch im Rathaus Osterhofen werden Tickets verkauft. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Eintrittskarten sind begrenzt.
Covid-19: Alle zum Zeitpunkt geltenden Vorschriften bezüglich Hygiene und Kontaktvermeidung müssen eingehalten werden. Ein Hygienekonzept ist vorbereitet.
Einlass ist an den Filmabenden jeweils ab 19.30 Uhr, die Filmvorführung auf der 6 x 12 m großen Leinwand beginnt um 21.30 Uhr. Um den Ton empfangen zu können, ist im Fahrzeug ein Radio mit UKW-Empfang nötig.
Allen Fahrzeugen wird bei der Einfahrt ein Stellplatz zugewiesen.

Flyer AutoKinoMania hier…

Verkehrsregulierende Maßnahmen - Bundesstraße B8

Vorankündigung einer Baumaßnahme
Bundesstraße B8,
Verkehrsregulierende Maßnahmen
zur Absicherung bei Anlieferung und Montage
der Klinikmodule an der Fachklinik Osterhofen
in der Plattlinger Straße 29, 94486 Osterhofen

Die Firma ALHO-Systembau GmbH ist mit der Erweiterung der Fachklinik Osterhofen beauftragt. Im Zuge dieser Erweiterung in zwei Bauabschnitten müssen Verkehrsregulierende Maßnahmen zur Absicherung des Schwerlastverkehrs in den Montagezeiträumen durchgeführt werden. Die Anlieferung der Schwertransporte mit den ersten drei von ca. 45 Raumzellen erfolgte durch die Spedition Schmallenbach GmbH in der Nacht vom Dienstag, den 23.06.2020 auf Mittwoch, den 24.06.2020. Vorher führte bereits die Firma Schmidbauer GmbH & Co. KG die Kranaufstellung an der Plattlinger Straße/B8 auf Höhe des Klinikgeländes aus. Die Montage der Klinikmodule erfolgte für den ersten Bauabschnitt am 24.06.2020. Die Verkehrsregulierenden Maßnahmen wurden aus diesem Grunde vom 23.06. bis 25.06.2020 erforderlich.

Nachdem sich für den zweiten Bauabschnitt die Verladung der Module nach Auskunft der Firma ALHO Systembau GmbH um eine Woche verschieben wird, kann die letzte Lieferung der Raumzellen erst am Donnerstag, den 13.08.2020 eintreffen. Die Montage der Klinikmodule für den zweiten Bauabschnitt wird im Zeitraum vom 05.08.2020. bis einschl. 17.08.2020 durchgeführt. Erforderliche Verkehrsregulierende Maßnahmen werden für den Zeitraum von frühestens 03.08.2020 bis längstens 18.08.2020 zum Tragen kommen, da zeitnah zur Modulanlieferung und -montage der Kranaufbau bzw. –abbau stattfindet und dies ebenfalls nur unter Sperrung der B8 erfolgen kann.

Zur Ausführung dieser Maßnahme muss die B8/Plattlinger Straße in Osterhofen stadteinwärts während der Montagezeiträume ab der Blumenstraße bis zur Wisselsinger Straße voll gesperrt werden. Die Zufahrt zu den Verbrauchermärkten ist jederzeit möglich. Der Verkehr stadtauswärts wird durch die Maßnahme nicht beeinträchtigt. Stadteinwärts erfolgt aus Richtung Plattling bzw. aus Richtung Umgehungsstraße DEG28 ab dem Kreisverkehr Niedermünchsdorf/B8 eine Umleitung über die St2114 zum Kreisverkehr Wisselsinger Straße und von dort wieder zurück zur B8.

Zusätzlich zur bereits bewährten Umleitungsbeschilderung/Sperrung des ersten Bauabschnittes wird für den zweiten Zeitabschnitt eine zusätzliche Beschilderung für die Anliegerstraßen „Blumenstraße“ und „Ludwig-Thoma-Straße“ mit VZ 267 „Verbot der Einfahrt mit Anlieger frei“ angeordnet. Damit soll ein Ausweichverkehr auf die Siedlungsstraßen verhindert werden.

Durch die Verkehrssicherungsfirma Schötz GmbH werden am Kreisverkehr Niedermünchsdorf/B8 Vorankündigungsschilder aufgestellt.Um eine möglichst bürgerfreundliche Informationspolitik zu betreiben und um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, sollen vor allem Berufspendler und ortsansässige Firmen sowie Anwohner durch eine Vorinformation frühzeitig von der geplanten Baumaßnahme und der damit in Verbindung stehenden Sperrung in Kenntnis gesetzt werden. ALHO-Systembau GmbH bemüht sich die Verkehrseinschränkungen so gering wie möglich zu halten. Gleichzeitig bittet die Firma ALHO alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und besondere Aufmerksamkeit in den betreffenden Bereichen.

Zur Übersichtskarte hier…

Überschwemmungsgebiet Herzogbach - Bürgerinformationsveranstaltung

Überschwemmungsgebiet des Herzogsbachs im Bereich der Gemeinde Buchhofen, Wallerfing und in der Stadt Osterhofen

Das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf hat erneut anhand aktueller Berechnungsmethoden für den Herzogbach das mögliche Überschwemmungsgebiet bei einem 100jährigen Hochwasser ermittelt und in Karten dargestellt. Hiervon betroffen sind vor allem die Stadt Osterhofen, aber auch einzelne Bereiche der Gemeinden Buchhofen und Wallerfing.
Zur vollständigen Bekanntmachung hier…

Aufstellung der Ergänzungssatzung "Wisselsing-Herzogbachstraße"

Aufstellung der Ergänzungssatzung „Wisselsing-Herzogbachstraße“
– erneute öffentliche Auslegung –

Der Bauausschuss der Stadt Osterhofen hat sich in seinen Sitzungen vom 07.07.2020 mit den im Rahmen der öffentlichen Auslegung und der 2. Fachstellenbeteiligung eingegangenen Stellungnahmen befasst. Dabei haben sich Änderungen bzw. Ergänzungen des Entwurfes ergeben, so dass gem. § 4a Abs. 3 Satz 1 BauGB eine erneute Auslegung durchzuführen ist. Ausgelegt wird der Entwurf zum Stand vom 07.07.2020.

Zur vollständigen Bekanntmachung hier…

Neue Öffnungszeiten im Rathaus - Terminvereinbarung

Wir möchten unsere Bürgerinnen und Bürger darauf hinweisen, dass seit Beginn der Corona-Pandemie geänderte Öffnungszeiten im Rathaus gelten.

Für den allgemeinen Besucherverkehr sind wir zugänglich
von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
und Donnerstag von 13:00 – 17:00 Uhr

Einwohnermeldeamt, Passamt, Standesamt und Bauamt:
zusätzlich Montags von 07:30 – 12:30 Uhr

Unsere Ämter mit viel Besuchernachfrage (Einwohnermeldeamt, Passamt, Standesamt und Bauamt) werden zudem am Montag bereits ab 07:30 und mittags bis 12:30 Uhr geöffnet sein, sodass eine amtliche Erledigung auch auf dem Weg zur Arbeit oder in der Mittagspause möglich wird. Wir bitten Sie, die Möglichkeit einer Terminvereinbarung in Anspruch zu nehmen um Ansammlungen und Wartezeiten zu vermeiden.

Wir wollen diese zusätzliche Servicezeit gerade für Berufstätige testen. Sollten die Ersatzzeiten am Montagmorgen bzw. -mittag nicht ausreichen oder angenommen werden, werden wir nachjustieren oder gegensteuern.

Natürlich stehen die Mitarbeiter auch außerhalb dieser offiziellen Besuchszeiten nach Terminvereinbarung zusätzlich zur Verfügung.

Anmeldung zum Waldkindergarten

Die Johanniter haben die Trägerschaft für den Waldkindergarten in Osterhofen übernommen. Ab Herbst 2020 soll mit der Betreuung der Kinder im Stadtwald in Altenmarkt begonnen werden. Weitere Informationen und Anmeldung zum Waldkindergarten ist unter der Telefonnr. 0941/ 46467180 oder per E-Mail an kita.ostbayern@johanniter.de möglich.

Öffnungszeiten des Sozialbüros in Osterhofen

Öffnungszeiten des Sozialbüros im Rathaus Osterhofen:

Dienstag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Die Sozialberater erreichen Sie während der Sprechzeiten im Rathaus unter der Telefonnummer: 09932 403 139.

Umleitung entlang der Donau- und Isarradwege - Donaufähre

Vor allem auf den Radwegen entlang von Donau und Isar kommt es in der Radsaison 2019 zu Umleitungen und Beeinträchtigungen.
Grund dafür sind v. a. umfangreiche Baumaßnahmen im Hochwasserschutz. Eine Übersichtskarte der Umleitungen finden Sie hier…

Aktuell gibt es noch eine weitere Umleitung zwischen Aicha und Haardorf. Die Umleitungsschilder sind entsprechend vor Ort geändert.

 

Die Fuß- und Radfähre „Altaha“ über die Donau verbindet Thundorf/Osterhofen mit Niederalteich und wird als Saisonfähre betrieben.
Nachdem die Donaufähre Altaha technisch Instandgesetzt wurde, und auch ein Hygienekonzept zum Umgang mit der Corona-Krise vorliegt, wird der Fährbetrieb voraussichtlich am 21.05.2020 wieder aufgenommen.

Montag- Freitag
von 10 – 18 Uhr
Wochenende und Feiertage
von 09 – 18 Uhr

Weiter freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Fährbetrieb ab diesem Termin wieder täglich (also auch an den Tagen Montag bis Mittwoch) stattfinden wird.
Eine Benutzung der Fähre ist bis auf Weiteres nur unter Einhaltung von folgenden Benutzungsregeln gestattet:
– Es ist sowohl im Wartebereich am Ufer, als auch an Deck der Fähre ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m zwischen den auf der Fähre befindlichen Personen zu halten; dadurch ist die maximale Passagieranzahl eingeschränkt!
– Auch die sonst gängigen Hygieneregeln sind zu beachten
– Die Benutzer dürfen die Fähre erst nach Aufforderung des Personal einzeln betreten
– Für die Fährbenutzer besteht Mund-Nasen-Bedeckungspflicht
– Die Bezahlung erfolgt weiterhin in Bar. Es besteht die Möglichkeit, das Geld in eine Einwurfkasse zu bezahlen. Das Bargeld ist möglich passend bereitzuhalten.
Weitere und aktuelle Informationen zur Donaufähre hier…