Aktuelles und wichtige Bürgerinformationen:

Ehrenamtliche für Telefonaktion gesucht

Ehrenamtliche für Telefonaktion gesucht

Ausgangsbeschränkungen, weniger Kontakt zu Freunden und Familie und die große Angst vor Ansteckung: Das Coronavirus fordert eine Abkehr von bisher ganz selbstverständlichen Dingen des Lebens – vor allem von zwischenmenschlichen Kontakten. Senioren und Personen mit Vorerkrankungen leiden besonders unter der Situation. Viele fühlen sich durch die Einschränkungen sehr einsam, weil sie zu Hause bleiben und auf Besuch verzichten müssen.

Gegen die Vereinsamung dieser Bürger in der aktuellen Krise möchte Liane Sedlmeier als 1. Bürgermeisterin jetzt ein neues Angebot auf den Weg bringen und sucht dafür Mitstreiter. Wer Zeit und Lust hat, regelmäßig mit einem freundlichen Telefongespräch gegen diesen Trend anzugehen, mit Senioren und alleinstehenden Menschen zu plaudern und so ihre Sorgen zu lindern, kann sich ab sofort im Kulturreferat der Stadt, Tel. 09932/403-115, melden. Von dort aus werden die Geprächspartner vermittelt. Im Idealfall entstehen so Kontakte und vielleicht sogar Freundschaften über die Krise hinaus. Starten soll das Angebot, sobald ein ausreichend großer Pool an ehrenamtlichen Helfern gefunden ist.

Haushaltssatzung des Schulverbands

Haushaltssatzung des Schulverbands
– Mittelschule Osterhofen –
Landkreis Deggendorf
Für das Haushaltsjahr 2020

Auf Grund von Art. 9 des Bayerischen Schulfinanzierungsgesetzes (BaySchFG), Art. 40 Abs. 1 des Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (KommZG) i. V. m. Art. 63 ff der Gemeindeordnung (GO) erlässt der Schulverband Mittelschule Osterhofen folgende Haushaltssatzung:
Zur Haushaltssatzung des Schulverbands hier…

Bekanntmachung der Tagesordnung zur Sitzung des Stadtrates

Am Mittwoch, 01.04.2020, um 18:00 Uhr findet in der Stadthalle Osterhofen, Seewiesen 1, 94486 Osterhofen die Sitzung des Stadtrates mit folgender Tagesordnung statt.

Zur Tagesordnung hier…

 

Informationen zur Kindertagesbetreuung

Aktuelle Informationen zur Kindertagesbetreuung

Grundsätzlich wird es von Montag, 16.03.2020, bis Samstag, 19.04.2020, ein Betreuungsverbot für Kinder in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen oder Heilpädagogischen Tagesstätten geben.
Es gibt allerdings Ausnahmen für Kinder, wenn beide Erziehungsberechtigte des Kindes, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Die folgenden Einrichtungen können unter der Notfall-Nr. (Fr. Gaschler) 09901/9489021 oder 0160/97784644 erreicht werden.
Kita Osterhofen
Kiga Wisselsing
Kiga Galgweis
Kiga Thundorf

Der Kiga St. Maria in Altenmarkt ist unter der Tel.-Nr. 09932 2101 und die Kinderkrippe St. Maria unter 09932 908522 zu erreichen.
Der Kiga St. Josef ist unter der Tel.-Nr. 09932 9082456 zu erreichen.

 

 

Einkaufshilfe für isolierte Osterhofener

Wie andere Kommunen richtet auch die Stadt Osterhofen ab sofort einen Einkaufsservice für durch das Coronavirus besonders gefährdete Personen unter den Bürgern ein. Wer aus Alters- oder Krankheitsgründen nicht selbst einkaufen kann und auch unter den Angehörigen oder in der Nachbarschaft keine Unterstützung findet, kann sich künftig unter der Telefonnummer 09932/403-150 melden. Mitarbeiter der Stadtverwaltung übernehmen dann den Einkauf und die Lieferung nach Hause.

Die Stadtverwaltung nimmt die Bestellungen ausschließlich Montag bis Freitag zwischen 9 und 10 Uhr telefonisch entgegen. Geliefert werden die wichtigsten Dinge für den täglichen Bedarf: Lebensmittel und Hygieneartikel. Die Bezahlung erfolgt im Voraus oder bei Übergabe der Einkäufe.

Bei Personen, die sich in Quarantäne befinden, werden die Waren ohne persönlichen Kontakt übergeben. In diesem Fall muss Bargeld bereitgelegt werden.

Einschränkung des Publikumsverkehr im Rathaus und den Stadtwerken

Um den Betrieb möglichst dauerhaft gewährleisten zu können, schränkt die Stadt den Publikumsverkehr im Rathaus und bei den Stadtwerken weiter ein. Ab sofort ist dort grundsätzlich geschlossen. Eine persönliche Vorsprache ist nur mehr möglich, wenn zuvor das Anliegen mit dem/der zuständigen Sachbearbeiter/in telefonisch oder per Email besprochen wurde und bei trotzdem notwendigen und nicht verschiebbaren Besuch ein Termin vereinbart ist. Einen guten Zugang bietet auch das Bürgerserviceportal, das über die Homepage der Stadt zur Verfügung steht. Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten.

Verleihung des Jugendpreises vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben

Aufgrund der aktuellen Situation in Verbindung mit dem Coronavirus wird die Verleihung des Jugendpreises der Stadt Osterhofen vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben. Bereits eingegangene Vorschläge bleiben selbstverständlich gültig – die Altersgrenze wird durch den Aufschub für die betreffenden Jugendlichen nicht verletzt. Vorschläge werden bis auf Weiteres noch angenommen unter kultur@osterhofen.de

Informationen erteilt das Kulturamt unter 09932/403-115.

Rosstag und verkaufsoffener Sonntag müssen entfallen

Der Rosstag und der verkaufsoffene Sonntag am 05.04.2020 müssen wegen des Coronavirus in diesem Jahr abgesagt werden.

Mikrozensus 2020 - Pressemitteilung des Bayerischen Landesamtes für Statistik

Mikrozensus 2020 im Januar gestartet

Interviewerinnen und Interviewer des Landesamts für Statistik in Fürth bitten um Auskunft

Auch im Jahr 2020 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet bei einem Prozent der Bevölkerung wieder der Mikrozensus durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik in Fürth werden für diese amtliche Haushaltsbefragung im Laufe des Jahres rund 60.000 Haushalte in Bayern von speziell für diese Erhebung geschulten Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

Die vollständige Pressemitteilung des Bayerischen Landesamtes für Statistik finden Sie hier…

Öffnungszeiten des Sozialbüros in Osterhofen

Aktuell ist das Sozialbüro bis auf Weiteres nicht geöffnet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Öffnungszeiten des Sozialbüros im Rathaus Osterhofen:

Dienstag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Die Sozialberater erreichen Sie während der Sprechzeiten im Rathaus unter der Telefonnummer: 09932 403 139.

Bekanntmachung über Laserscanningvermessungen

Das Bayerische Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) lässt von Juli 2019 bis Juni 2020 im Landkreisgebiet Laserscanningbefliegungen durchführen, um die Geländeformen vom Flugzeug aus zu erfassen. Als Ergebnis entsteht ein Digitales Geländemodell, das die Geländeform in höchster Genauigkeit wiedergibt. Das Digitale Geländemodell ist insbesondere für den Hochwasserschutz von großer Bedeutung und zur Minderung der Erosionsgefährdung in der Landwirtschaft. Zusätzlich dient es als Nachweis von Maßnahmen in der Forstwirtschaft.

Den ganzen Artikel über die Laserscanningvermessungen finden Sie hier…

Umleitung entlang der Donau- und Isarradwege

Vor allem auf den Radwegen entlang von Donau und Isar kommt es in der Radsaison 2019 zu Umleitungen und Beeinträchtigungen.
Grund dafür sind v. a. umfangreiche Baumaßnahmen im Hochwasserschutz. Eine Übersichtskarte der Umleitungen finden Sie hier…

Aktuell gibt es noch eine weitere Umleitung zwischen Aicha und Haardorf. Die Umleitungsschilder sind entsprechend vor Ort geändert.

 

 

 

Die Fuß- und Radfähre „Altaha“ über die Donau verbindet Thundorf/Osterhofen mit Niederalteich und wird als Saisonfähre betrieben.
Der Fährbetrieb der Donaufähre wurde wegen eines technischen Defekts vorzeitig (seit 20.09.2019) eingestellt.