Aktuelles und wichtige Bürgerinformationen:

Bekanntmachung "Sondergebiet Großflächiger Einzelhandel an der Plattlinger Straße"

Bekanntmachung
Änderung (Aufhebung) des Bebauungsplanes „Sondergebiet Großflächiger Einzelhandel an der Plattlinger Straße“ durch DB Nr. 2

Der Bauausschuss der Stadt Osterhofen hat in seiner Sitzung vom 21.09.2021 beschlossen, den Bebauungsplan „Sondergebiet Großflächiger Einzelhandel an der Plattlinger Straße“ durch ein Deckblatt Nr. 2 teilweise aufzuheben. Der Änderungsbeschluss wird hiermit gem. § 2 Abs. 1 BauGB bekanntgemacht.

Zur vollständigen Bekanntmachung hier…

Unterbrechung der Wasserlieferung im Ortsteil Gergweis

Wegen dringlicher Reparaturarbeiten am Leitungsnetz muss die Wasserversorgung im Ortsteil Gergweis am Samstag, 25.09.2021, von 15:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr abgesperrt werden.
Die Stadtwerke empfehlen, frühzeitig um entsprechende Bevorratung von Wasserreserven zu sorgen und darauf zu achten, dass alle Zapfhähne geschlossen bleiben, damit beim Wiederanstellen des Wassers keine Schäden auftreten. Die Anwohner werden gebeten, auch ihre Nachbarn zu verständigen.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.
Weitere Informationen zu den Stadtwerken finden Sie hier…

Standes- und Ordnungsamt am Montag, 27.09.2021 geschlossen

Aufgrund von Nacharbeiten zur Bundestagswahl ist am Montag, 27.09.2021 das Standes- und Ordnungsamt für den Parteiverkehr geschlossen. Die Stadtverwaltung Osterhofen bittet um Verständnis!

Informationen zum Freibadbesuch - Ende der Freibadsaison

Luftaufnahme des Freibades OsterhofenInformationen zum Ende der Freibadsaison:
Am 12.09.2021 endet die Freibadsaison für dieses Jahr. Die Freibadkarten können bis zum Ende der Freibadsaison (12.09.2021) zurückgegeben werden, können aber auch gerne in der nächsten Saison wieder aufgeladen bzw. zurückgegeben werden. Ab 09.10. beginnt dann die Hallenbadsaison.

Verehrte Gäste unseres Freibades,
wir freuen uns riesig, endlich wieder für Sie da sein zu dürfen. Wir werden uns bemühen, Ihnen einen erholsamen und vergnüglichen Aufenthalt zu ermöglichen. Dennoch, Corona fordert uns alle auch weiterhin heraus und mahnt zur Vorsicht und Rücksichtnahme. Wie so oft in diesen Tagen kommt vor dem Vergnügen die Pflicht. Bitte beachten Sie unsere Einlassbedingungen:
Corona bedingte Voraussetzungen für einen Besuch im Freibad Osterhofen

Kontaktdatenerfassung:
Auf unserer Homepage (osterhofen.de/freizeit-tourismus/baeder) aber auch am Freibadzugang finden Sie den Vordruck zur Kontaktdatenangabe. Optimal, wenn Sie diesen bereits vorausgefüllt mitbringen. Hier finden Sie das Kontaktformular für Ihren Freibadbesuch…

Unter der Telefonnummer 09932/908956 können Sie sich über die aktuelle Auslastung (max. 500 Besucherplätze) des Freibads informieren.

Die Erfüllung dieser Voraussetzungen muss bei anhaltend hohen Inzidenzwerten für jeden Besucher an jedem Besuchstag erneut geprüft werden. Daher wird es zwangsläufig gerade an Schönwettertagen zu Wartezeiten kommen. Wir bitten unsere Gäste um Verständnis, ausreichende Geduld und Einhaltung der bekannten AHA-Regeln.
Ihr Freibad-Team Osterhofen

 

Weitere Informationen zu den Bädern hier…

Bekanntmachung - Wassergesetze

Wassergesetze;
Geplante Festsetzung des Überschwemmungsgebiets am Herzogbach von Flusskilometer 5,5 bis 25,5 im Bereich der Gemeinden Buchhofen, Wallerfing und der Stadt Osterhofen (Gewässer III. Ordnung) durch den Erlass einer Überschwemmungsgebietsverordnung

Zur vollständigen Bekanntmachung hier…

Bekanntmachung über die Offenlegung der Ergebnisse der Nachschätzung nach Feldvergleich

Bekanntmachung über die Offenlegung der Ergebnisse der Nachschätzung nach Feldvergleich
Die Ergebnisse der beim Feldvergleich festgestellten Nutzungsartenänderungen und der damit ggf. verbundenen Nachschätzung in der Gemarkung Kirchdorf bei Osterhofen werden während der Dienststunden in der Zeit vom 24.08.2021 bis 24.09.2021 in den Diensträumen Zi.Nr. 34 des oben genannten Finanzamts Deggendorf, Stadt Au 2, 94469 Deggendorf offengelegt.

Zur Bekanntmachung hier…

Bekanntmachung über die Offenlegung der Ergebnisse der Nachschätzung nach Feldvergleich
Die Ergebnisse der beim Feldvergleich festgestellten Nutzungsartenänderungen und der damit ggf. verbundenen Nachschätzung in der Gemarkung Anning werden während der Dienststunden in der Zeit vom 24.08.2021 bis 24.09.2021 in den Diensträumen Zi. Nr. 34 des oben genannten Finanzamts Deggendorf, Stadt Au 2, 94469 Deggendorf offengelegt.

Zur Bekanntmachung hier…

Demenz-Aktionstage im Landkreis Deggendorf

Demenz-Aktionstage im Landkreis Deggendorf
Vorträge und Demenzparcours für Angehörige und Fachkräfte

Eine Demenz ist für Betroffene und deren Angehörige eine große Herausforderung und stellt im Alltag oftmals eine starke Belastung dar. Im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche finden dazu im Landkreis Deggendorf vier Aktionstage für Angehörige und Fachkräfte statt. Ziel ist es, die Bevölkerung für das Thema Demenz zu sensiblisieren, die Lebensbedingungen von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen sowie deren Teilhabemöglichkeiten zu verbessern. Die Aktionstage bieten kostenlose Vorträge mit anschließenden Fragerunden sowei betreuten interaktiven Demenzparcours, die ein Hineinfühlen in Menschen mit Demenz ermöglichen.
Zum Flyer hier…

Rathaus wieder frei zugänglich!

Nachdem die Coronazahlen auch im Landkreis Deggendorf stark zurückgegangen sind, hat die Stadtverwaltung Osterhofen seit Juni 2021, wieder auf den regulären Betrieb umgestellt. Die Öffnungszeiten sind zukünftig wie folgt:
Montag bis Freitag:
08:00 – 12:00 Uhr
Einwohnermeldeamt, Passamt, Standesamt und Bauamt:
zusätzlich montags von 07:30 – 12:30 Uhr
Donnerstag:
13:00 – 17:00 Uhr
In Ämtern mit viel Besuchernachfrage (Einwohnermeldeamt, Passamt, Standesamt und Bauamt) empfiehlt es sich trotz der Rathausöffnung auch weiterhin eine Terminvereinbarung in Anspruch zu nehmen, um Ansammlungen und Wartezeiten zu vermeiden. Weiterhin ist beim Rathausbesuch auf die Einhaltung der AHA-Regeln zu achten und eine einfache medizinische Maske zu tragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Umleitung entlang der Donau- und Isarradwege - Donaufähre Thundorf-Niederalteich

Vor allem auf den Radwegen entlang von Donau und Isar kommt es in der Radsaison 2021 zu Umleitungen und Beeinträchtigungen.
Grund dafür sind v. a. umfangreiche Baumaßnahmen im Hochwasserschutz. Auf der Karte ist das Radwegenetz in grün dargestellt, die Umleitungsstrecken sind rot markiert.
Eine Übersichtskarte der Umleitungen finden Sie hier…
Weitere Umleitungen am Donauradweg finden Sie hier…

Fähre Thundorf – Niederalteich

Beginn der Fährsaison am 01.04.2021!
Der letzte Fährtag ist voraussichtlich 03.10.2021
Im Mai kam es noch einmal zur Unterbrechung des Fährbetriebs. Beim Übersetzen musste unser Fährmann Herr Koneder feststellen, dass er keinen Gang mehr einlegen konnte. Fahrgäste waren nicht an Bord. Da die Fähre bei der starken Strömung abtrieb rief er die FFW Niederalteich zu Hilfe. Bei dem Versuch die Fähre mit dem Feuerwehrboot in den „Hafen“ zu ziehen streikte dann auch das Feuerwehrboot. Fähre und Feuerwehrboot waren manövrierunfähig. Die bereits informierte Wasserschutzpolizei sperrte die Donau für den Schiffsverkehr und informierte das Wasser und Schifffahrtsamt. Beide waren mit ihren Booten vor Ort. Außerdem wurden die FFW Neßlbach sowie die Wasserwachten aus Osterhofen , Hengersberg und Deggendorf mit ihren Booten um Hilfe gebeten. In einer gemeinsamen Aktion wurden die Fähre und das Niederalteicher Feuerwehrboot zur Anlegestelle nach Niederalteich geschleppt. Die Aktion dauerte mehrere Stunden, da beide Boote in der Zwischenzeit fast bis zur Kehre abgetrieben waren. Bürgermeister Albin Dietrich und Bürgermeisterin Liane Sedlmeier aus Osterhofen bedanken sich bei den am Einsatz beteiligten Einsatzkräften für die professionelle Hilfe und Unterstützung.

Im Hafen liegend konnte man dann die Fähre inspizieren. Herr Stadler (früherer Fährmann und Mechanikermeister) und Herrn Koneder (derzeitiger Fährmann) stellten fest, dass sich am Antrieb einer von vier Bolzen gelöst hatte, was zu einem Druckabfall im Schaltgetriebe führte. Da keine weiteren Schäden festzustellen waren wurde der Antrieb repariert und die Fähre war am darauffolgenden Donnerstag wieder einsatzbereit. Da es für den jetzigen Antrieb keine Ersatzteile mehr gibt, soll im nächsten Herbst der Antrieb der Fähre generell geändert und überholt werden.

Niederalteich und Osterhofen, betreiben die Fähre gemeinsam und werden sich bis dahin intensiv mit den Umbaumöglichkeiten befassen. Auch die Regierung von Niederbayern, die ebenfalls am Defizit und an den Betriebskosten beteiligt ist, wird bei der Maßnahme deutlich mitsprechen. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Fähre auch nächstes Jahr wieder pünktlich zur Saison starten kann. Für diese Saison hoffen wir natürlich, dass es keine weiteren Zwischenfälle mehr geben wird und dass möglichst viele Fahrgäste die schöne Überfahrt über die Donau zwischen Niederalteich und Oster-hofen genießen können.

Liane Sedlmeier, Bürgermeisterin Osterhofen und Albin Dietrich, Bürgermeister Niederalteich


Preise und aktuelle Informationen zur Donaufähre hier…

Öffnungszeiten des Sozialbüros in Osterhofen

Öffnungszeiten des Sozialbüros im Kolpinghaus Osterhofen:

Dienstag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Aktuell sind nur telefonische Beratungen möglich.

Dienstags und mittwochs (08:30 – 12:00 Uhr) sowie donnerstags (13:30 – 16:00 Uhr) unter Tel. 09932 524884 und darüber hinaus unter Tel.-Nr. 0991/3897-13.