Aktuelles und wichtige Bürgerinformationen:

Die Vorstadt im Wandel der Zeit

Das Jubiläum „50 Jahre Städtebauförderung“ am 8. Mai 2021 hat sich die Stadt zum Anlass für eine historische Quartiersführung als Webvideo und eine Ausstellung historischer Fotos genommen. Die alten Aufnahmen aus dem Stadtarchiv sind von 8. bis 22. April  in den Schaufenstern der Vorstadt zu sehen. Zum Rundgang hier… .
Zum Webvideo der Führung mit Stadtführerin Manuela Breinbauer geht es hier.
Seit mehr als 35 Jahren verfolgt die Stadt Osterhofen eine umfassende Strategie der Stadterneuerung. Vor allem mit Hilfe der Städtebauförderung ist die Stadt in den vergangenen Jahren maßgeblich weiterentwickelt worden – zuletzt mit der Sanierung der Vorstadt im Jahr 2018/19.
Am 8. Mai 2021 findet deutschlandweit der „Tag der Städtebauförderung“ zum 50jährigen Jubiläum des Förderprogramms statt. Osterhofen beteiligt sich an diesem Aktionstag mit einem Rückblick in die Geschichte des Quartiers um Vorstadt, Marienplatz (Sanierung 1992) und Kirchenumfeld (Sanierung 1995 bzw. 2018).
Dank zuerkannter Städtebau-Fördermittel konnte inzwischen ein umfangreicher Teil des öffentlichen Raums der Innenstadt zeitgemäßen Anforderungen entsprechend neu gestaltet werden. Die Vorstadt, beginnend kurz vor der Einfahrt in den Marienplatz auf Höhe der Stadtpfarrkirche bis vor zur Einmündung der Blaimbergerstraße in die Passauer Straße, zeigt sich heute mit entsprechendem Straßengrün und Mobiliar als attraktive Geschäfts- und Wohnlage. Die Bauarbeiten konnten innerhalb eines Jahres zwischen April 2018 bis Frühjahr 2019 erledigt werden. Beispielgebend war dabei der stetig praktizierte Dialog mit der Anliegerschaft.

Brückentag bei der Stadt Osterhofen

Das Rathaus, der Bauhof sowie die Stadtwerke Osterhofen haben am Freitag, den 14.05.2021 geschlossen.

Die Stadtwerke sind im Notfall zu erreichen unter der Tel.Nr. 09932/95470

Rathaus, Bauhof und Stadtwerke weiterhin geschlossen

Zum Schutz der Besucher und der Mitarbeiter bleiben Rathaus, Bauhof und Stadtwerke bis auf weiteres für den allgemeinen freien Besucherverkehr geschlossen.

Bürgermeisterin Liane Sedlmeier bittet um Verständnis dafür, dass Zutritt nur mehr erhält, wer vorher mit der zuständigen Abteilung telefonisch einen Besuchstermin vereinbart hat. Terminabsprachen sind im Moment nur vormittags möglich. Sie bittet alle Bürgerinnen und Bürger in ihrem eigenen Interesse, Behördengänge auf absolut notwendige und unaufschiebbare Anliegen zu beschränken. Vieles kann auch telefonisch oder per Email erledigt werden.

Die verschiedenen Ämter sind unter folg. Telefonnummern od. Emailadressen zu erreichen:

Bauamt, Bauhof, Winterdienst 403-112 oder bauamt@osterhofen.de
Kämmerei, Kasse, Liegenschaften 403-125 oder kaemmerei@osterhofen.de
Einwohnermeldeamt, Passamt 403-113 oder standesamt@osterhofen.de
Sozialamt, Standesamt, Ordnungsamt 403-114 oder standesamt@osterhofen.de
Bürgermeisterin, Hauptamt, Kultur 403-148 oder info@osterhofen.de

 

Bekanntmachung der Haushaltssatzung 2021 der Stadt Osterhofen

Der Stadtrat der Stadt Osterhofen hat die Haushaltssatzung samt Anlagen für das Jahr 2021 in der öffentlichen Sitzung vom 25.03.2021 beschlossen. Die Haushaltssatzung tritt mit dem 01.01.2021 in Kraft. Die Haushaltssatzung samt Anlagen ist öffentlich zugänglich. Sie liegt bis zur nächsten amtlichen Bekanntmachung einer Haushaltssatzung während der allgemeinen Geschäftsstunden im Rathaus der Stadt Osterhofen, Zimmer 14 – Stadtkämmerei, zur Einsicht auf.

Zur vollständigen Bekanntmachung hier…

Unterschriftenaktion - Der Service in unserem Bahnhof soll erhalten bleiben

Guter Service für Zugkunden ist nicht nur in Großstädten wichtig
Die Stadt hat die Aufforderungen aus Landes- und Bundespolitik ernst genommen und umgesetzt und unseren Bahnhof attraktiver gestaltet. Jetzt wird vom Aufgabenträger Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), zuständig für die Vertragsbedingungen im bayerischen Schienenpersonenverkehr erwartet, dass sie weiterhin einen personenbedienten Verkauf und Service den Unternehmen vorschreiben. Aus diesem Grund hat die Stadt gemeinsam mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) eine Unterschriftenaktion gestartet. Die Unterschriftenmappen liegen an folgenden Standorten aus: Zur Übersichtsliste mit den Auslageorten hier…
An der Unterschriftsaktion kann man sich bis zum 25.05.2021 beteiligen.
Nähere Informationen hier…

Bayerische Dialogforen für pflegende Angehörige

Für Sie als pflegende Angehörige ist es wichtig, möglichst über alle bestehenden Hilfsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten Bescheid zu wissen. Denn solche Angebote können eine große Entlastung im Alltag sein. Deshalb sollen die Bayerischen Dialogforen für pflegende Angehörige einerseits zur Information über die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten dienen. Mindestens genauso wichtig ist es aber auch, sich mit anderen pflegenden Angehörigen über die eigenen Erfahrungen austauschen zu können. Auch das können Sie bei den Dialogforen. Weitere Informationen finden Sie im Flyer. Zum Flyer hier…

Kunst im Park 2021 - Skulpturenwettbewerb

Die Open Air Ausstellung im Stadtpark „Kunst im Park“ soll ab Juli für zwei Jahre um zwei neue Skulpturen erweitert werden. Bildhauer können sich noch bis 31. Mai bei der Stadt Osterhofen bewerben.
Nähere Informationen zum Skulpturenwettbewerb hier…

Testzentrum Osterhofener Apotheken - kostenfreie Corona Schnelltests

Die drei Apotheken in Osterhofen haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam ein Testcenter in der Dreifachturnhalle Markus-Stöger-Halle, Seewiesen 16, 94486 Osterhofen eingerichtet. Ab Montag, 15.03.2021 können Corona-Schnelltests im Testzentrum Osterhofener Apotheken stattfinden. Dort werden nach der Testverordnung des Bundes (TestV) die kostenfreien Bürgertests durchgeführt. Eine Anmeldung ist ab sofort online auf folgender Seite möglich: https://apo-schnelltest.de/testzentrum-osterhofener-apotheken

Bekanntmachung - Änderung des Flächennutzungsplanes - "SO Hundesportanlage Absdorf"

Die Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan in Absdorf durch Deckblatt Nr. 67 wurde mit Bescheid des Landratsamtes Deggendorf vom 18.03.2021, GZ: 34-2021-BL genehmigt. Die Erteilung der Genehmigung wird hiermit gem. § 6 Abs. 5 des Baugesetzbuches (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung wird die Änderung des Flächennutzungsplanes durch DB Nr. 67 wirksam.

Zur vollständigen Bekanntmachung hier…

Schließung der städtischen Einrichtungen

Aufgrund des hohen Infektionsgeschehens im Landkreis und der vom Bay. Ministerpräsidenten angekündigten Maßnahmen zur Kontaktreduzierung schließt die Stadt Osterhofen mit Wirkung ab Sonntag 1.11.2020 folgende städtische Einrichtungen:

  • Hallenbad mit Sauna
  • Sämtliche Sporthallen (Markus-Stöger-Halle, Turnhalle GS Altenmarkt, Hallenbadturnhalle, Turnhalle GS Gergweis, Turnhalle / Bürgersaal Thundorf)
  • Bürgerhäuser und Landjugendheime
  • Stadthalle, ausgenommen systemrelevante Veranstaltungen

Die Schließung gilt bis auf weiteres.

Umleitung entlang der Donau- und Isarradwege - Donaufähre Thundorf-Niederalteich

Vor allem auf den Radwegen entlang von Donau und Isar kommt es in der Radsaison 2021 zu Umleitungen und Beeinträchtigungen.
Grund dafür sind v. a. umfangreiche Baumaßnahmen im Hochwasserschutz. Auf der Karte ist das Radwegenetz in grün dargestellt, die Umleitungsstrecken sind rot markiert.
Eine Übersichtskarte der Umleitungen finden Sie hier…
Weitere Umleitungen am Donauradweg finden Sie hier…

Fähre Thundorf – Niederalteich
Beginn der Fährsaison am 01.04.2021!
Preise und aktuelle Informationen zur Donaufähre hier…

Öffnungszeiten des Sozialbüros in Osterhofen

Öffnungszeiten des Sozialbüros im Rathaus Osterhofen:

Am 01. und 02. Juni 2021 ist das Sozialbüro in Osterhofen nicht besetzt. In dieser Zeit ist die Beratungsstelle in Deggendorf unter 0991/389713 erreichbar.
Dienstag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Aktuell sind nur telefonische Beratungen möglich.
Dienstags und mittwochs (08:30 – 12:00 Uhr) unter Tel. 09932 403 139 und darüber hinaus unter
Tel.-Nr. 0991/3897-13.