Hilfsangebote für pflegende Angehörige

Demenz-Aktionstage im Landkreis Deggendorf

Vorträge und Demenzparcours für Angehörige und Fachkräfte

Eine Demenz ist für Betroffene und deren Angehörige eine große Herausforderung und stellt im Alltag oftmals eine starke Belastung dar. Im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche finden dazu im Landkreis Deggendorf vier Aktionstage für Angehörige und Fachkräfte statt. Ziel ist es, die Bevölkerung für das Thema Demenz zu sensibilisieren, die Lebensbedingungen von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen sowie deren Teilhabemöglichkeiten zu verbessern. Die Aktionstage bieten kostenlose Vorträge mit anschließenden Fragerunden sowie betreuten interaktiven Demenzparcours, die ein Hineinfühlen in Menschen mit Demenz ermöglichen.

Zum Flyer hier…

Urlaub & Entlastung für pflegende Angehörige

Sommerzeit bedeutet Urlaubszeit. Besonders pflegende Angehörige sollten diese Zeit für sich zur Entspannung nutzen. Wie das neben der Pflege realisierbar ist, erklärt der Verbund Pflegehilfe.

Die Pflege eines Angehörigen bedeutet starke physische und psychische Anstrengungen. 70 Prozent der Betroffenen gaben in einer ZipA-Studie an, durch die Pflege stark belastet zu sein. Doch an Urlaub ist für viele trotzdem nicht zu denken. Dies ist vor allem bedingt durch die Unwissenheit zu den verschiedenen Möglichkeiten. Wie der Verbund Pflegehilfe immer wieder feststellt, führt dies dazu, dass Angehörige Entlastungen wie die Urlaubsvertretung nicht wahrnehmen.

Aus diesem Grund stellt die Pflegeberatung ein Informationsblatt mit Checkliste zur Verfügung, das die Möglichkeiten zur Vertretung in der Pflege zusammenfasst.

Zum Informationsblatt hier…