Bekanntmachung – Änderung des Flächennutzungsplanes und Bebauungsplan
– der Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan durch Deckblatt Nr. 66
– des Satzungsbeschlusses für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit integr. Grünordnungsplan „SO Photovoltaikpark an der Bahnüberführung Lahhof“

Die Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan durch Deckblatt Nr. 66 wurde mit Bescheid des Landratsamtes Deggendorf vom 25.11.2019,  GZ: 118-2019-BL  genehmigt. Die Erteilung der Genehmigung wird hiermit gem. § 6 Abs. 5 des Baugesetzbuches (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht.

Mit dieser Bekanntmachung wird die Änderung des Flächennutzungsplanes durch DB Nr. 66 wirksam.

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan „SO Photovoltaikpark an der Bahnüberführung Lahhof“ wurde vom Bauausschuss der Stadt Osterhofen in seiner Sitzung vom 06.11.2019 als Satzung beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB ortsüblich bekannt gemacht.

Mit dieser Bekanntmachung tritt der vorhabenbezogene Bebauungsplan „SO Photovoltaikpark an der Bahnüberführung Lahhof“ in Kraft.
Zur vollständigen Bekanntmachung hier…

– Flächennutzungsplan „SO Photovoltaikpark an der Bahnüberführung Lahhof“

– Begründung Flächennutzungsplan „SO Photovoltaikpark an der Bahnüberführung Lahhof“

– Bebauungsplan „SO Photovoltaikpark an der Bahnüberführung Lahhof“

– Begründung Bebauungsplan „SO Photovoltaikpark an der Bahnüberführung Lahhof“